Sie sind hier: Startseite » Termine

Termine 2020

Das neue Wanderjahr hat viel zu bieten

26.01.2020: Wanderung zum Bratwurstessen ins Gasthaus "Bierhäusle" in Eisenbach. Weitere Infos bei Nikolaus Bliestle, Telefon 07651-5377. Wandertreff um10 Uhr beim Gasthaus "Schützen" in Neustadt. Fahrer Treff um 11.31 Uhr am Busbahnhof in Neustadt.

16.02.2020: Ins Gasthaus "St. Valentin" im Günterstal bei Freiburg wandern wir heute zusammen mit dem Schwarzwaldverein Lenzkirch und lassen uns verwöhnen. Wichtig sind gute Schuhe und Kleidung. Wanderung: 10 km, ca 100 hm. Wanderführer ist Reinhard Rieger, Telefon 0162-8824661. Weitere Infos von Nikolaus Bliestle, Telefon 07651-5377. Treff um 9.20 Uhr am Bahnhof in Neustadt (Regiokarte), 1010 Uhr am Bahnhof Freiburg-Wiehre (Autofahrer).

24.02.2020: Narri, Narro, Rosenmontag. Mir bliebé hit dé Heim in Neustadt. Zum luschtig si un zum Ufwärme treffe 'mer uns wie immer. Noch em Umzug in der Seniorenbegegnungsstätte.

08.03.2020: Wo die Neandertaler, Kelten und Römer schon lebten. Lassen wir uns begeistern bei der kleinen Wanderung über das Lehener Bergle mit seiner spannenden Geschichte. Wanderung: ca. 4 km, leicht. Wanderführer ist Hans Homlicher, Freiburg. Infos: Wanderwart Bernd Speer, Telefon 0761-1546. Treff um 11.10 (Zug: 10.16 Uhr) beim Bahnhof in Neustadt, 11.20 Uhr Hauptbahnhof Freiburg (Regiokarte).

14.03.2020: 135. Mitgliederversammlung unseres Schwarzwaldvereins Neustadt / Schwarzwald e.V. um 19 Uhr im Hotel "Jägerhaus" in Neustadt. Zu dieser MV laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Weitere Infos im Amtsblatt und in der Tagespresse.

22.03.2020: Steinzeitmenschen, Kelten, Römer und Alamannen. Blick in die Geschichte unserer Region am Kaiserstuhl. Der Limberg und der Litzelberg bei Sasbach sind heute unsere Ziele. Die Geologie, die Natur und die Geschichte werden uns begeistern. Wichtig sind gute Schuhe, ein Vesper und Wissensdurst. Einkehr am Schluss der Wanderung. Wanderung: ca. 7 km, Steigung mäßig, kurz steil. Wanderführer: Hans Homlicher, Freiburg,. Infos: Wanderwart Bernd Speer, Telefon 07651-1546. Treff um 8.20 Uhr (Zug 8.57 Uhr) Bahnhof Neustadt, 9.20 Uhr Hauptbahnhof Freiburg (Regiokarte).

29.03.2020: Heute beginnt die Sommerzeit.

04.04.2020: Hallo, Hallo! Hier ruft der Rümmelesteg. Ihr Neustädter dürft mich reinigen, dass ich noch sehr lange leben kann. Aller Dreck, den die vielen Wanderer auf mir abstreifen, muss weg. Freiwillige Helfer sind immer willkommen. Infos: Nikolaus Bliestle, Telefon 07651-5377, Joachim Benitz, Telefon 07651-3650.

13.04.2020: Ostermontag. Den Frühling am Tuniberg genießen wir heute bei einer Wanderung auf dem Burgunderpfad von Schloss Munzingen zur Erentrudis-Kapelle, zum Attilafelsen bei Niederrimsingen, zum Weinhaus in Merdingen. Wanderung: 8,5 km, leicht. Wichtig sind gute Schuhe, Stöcke, kleines Vesper. Einkehr in Merdingen. Treff um 8.45 Uhr (Zug 8.57 Uhr) Bahnhof in Neustadt, Regiokarte. Wanderführer: Bernd Speer, Telefon 07651-1546.

21.04.2020: Bezirksarbeitstagung.

26.04.2020: Zum und auf dem Vierburgenweg um Waldkirch wandern wir. Start und Ziel in Denzlingen. Wanderstrecke: 11,9 km, 246 hm, mittelschwer. Wichtig sind gute Schuhe, Stöcke, Vesper. Einkehr möglich in Waldkirch oder Denzlingen. Wanderführer ist Bernd Speer, Telefon 07651.1546. Treff um 8.20 Uhr am Bahnhof in Neustadt (Regiokarte).

01.05.2020: Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Wir sollten daran denken, dass es nicht selbstverständlich ist, dass es uns gut geht. Natürlich dürfen wir das auch feiern.

10.05.2020: Muttertag.

10.05.2020: Wanderopening von Lenzkirch auf dem Schluchtensteig nach Schluchsee.

14.05.2020: Bundesweiter Tag des Wanderns.

24.05.2020: Frühling am Kaiserberg. Von Herbolzheim durch Weinberge und Streuobstwiesen auf den Kahlenberg (Johannes Kapelle), weiter zum Aussichdtsturm auf dem Heuberg mit der fantastischen Aussicht, weiter durch den Regsortengarten zur Einkehr in die Hummelstrauße, dannn zurück nach Herbolzheim. Falls gewünscht kleiner Stadtrundgang. Wegstrecke: 7 bis 8 km, leicht. Wanderführer ist Klaus Behrens, Telefon 07651-932540. Treff um 8.20 Uhr Bahnhof Neustadt (Regiokarte). Anmeldung bis spätestens 2 Tage vorher beim Wanderführer.

01.06.2020: Viele denkmalgeschützte Mühlen können heute besichtigt weden wie beispielsweise die Öhlermühle in der Schildwende, die Danielenmüjhle im Spirzen u.v.m. Bitte Tagespresse beachten.

11.06.2020: Fotowanderung. Lupinenblüte bei Bernau im Schwarzwald mit dem Landschafts- und Naturfotografen Franz-Josef Andorf. Die Naturfotografie gehört zu den schönsten und vielfältigsten Genres der Fotografie. Gerade das weite Bernauer Hochtal bietet unzählige Motive, die das Fotografieren besonders reizvoll macht. Die Exkursion ist für ungeübte Fotografen geeignet, lediglich eine mehrstündige Wanderung (mittelschwer) über Stock und Stein sollten keine Probleme bereiten. Mitzubringen sind eine eigene Kamera. Wichtig sind auch gute Schuhe, Stöcke, Vesper. Einkehr ist geplant. Wanderführer ist Franz-Josef H. Andorf, Telefon 07651-9728161. Teilnahme ist kostenlos, jedoch eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Bregrenzte Teilnehmerzahl.

20.06.2020: 151. Hauptversammlung des Hauptvereins, Schwarzwaldverein e.V., Freiburg im Breisgau. Zu dieser ersten HV mit neuer Vereinsstruktur sind alle Delegierten der Ortsvereine eingeladen. Veranstaltungsort ist die Kultur- und Bürgerhalle in Denzlingen. Weitere Infos in der Vereinszeitschrift sowie in der Tagespresse.

21.06.2020: Die Sonnenwende 2020 auf dem Hochfirst feiern wir aus Tradition auch in diesem Jahr mit Musik, Gesang und einem großen Feuer beim Luxfelsen. Treff um 18 Uhr zur Wanderung auf den Hochfirst ist beim Neustädter Hof / Bahnübergang Neustadt. Weitere Infos in der Tagespresse und von Nikolaus Bliestle, telefon 07651-5377.

07.07.2020: Nicht überall soll Springkraut wuchern. Deshalb wollen wir unseren "Garten Natur" etwas pflegen. Alle, die mithelfen möchten, treffenn sich, ausgerüstet mit guten Schuhen, rustikaler Bekleidung, Arbeitshandschuhen, guter Kondition um 13.30 Uhr am Felsele / St. Raphael in Neustadt. Zeit: 2 bis 3 Stunden. Wir bilden Pkw-Fahrgemeinschaften. Weitere Infos von Nikolaus Bliestle, Telefon 07651-5377. Weitere Naturschutztermine werden wir je nach Witterung bekanntgeben.

18.07.2020: Wir haben Geburtstag. Heute von 135 Jahren wurde der Schwarzwaldverein Neustadt gegründet. Also Freunde, freuen wir uns. - "Schmetterlinge lieben die Sonne". Mehr erfahren wir während einer kleinen Exkursion mit Wanderführerin Uschi Simon, Telefon 07651-2765. Weil Schmetterlinge nur bei Sonnenschein fliegen, findet die Exkursion nur bei schönem Wetter statt. Treff um 13 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz in Neustadt. Wir bilden Fahrgemeinschaften.

02.08.2020: Vom Lachenhäusle zum ehemaligen Königenhof und zurück. Eine Wanderung durch Wälder, Täler und Dobel. Wanderstrecke: ca. 11 km, Gehzeit 4 Stunden, 317 hm aufwärts, 360 hm abwärts, mittelschwer. Wichtig sind gute Schuhe, Stöcke und Vesper. Einkehr am Ende ist möglich. Wanderführer ist Eberhard Eckmann, Telefon 07651-1663. Treff um 9 Uhr mit Pkw am Friedrich-Ebert-Platz (Norma). Wir bilden Fahrgemeinschaften.

15.08.2020: Goldwaschen am Rhein. Wer einmal das schönste aller Metalle finden möchte, der ist von unserem Mitglied und Goldsucher-Experten Franz-Josef Andorf herzlich eingeladen. Gerne teilt er mit uns seine Leidenschaft. Mitglieder und Gäste, die gerne einmal selbst das Goldfieber erleben möchgten, haben dazu beim Goldwaschtag die Gelegenheit. Andorf berichtet über Historisches, Geologie und die Herkunft des Rheingoldes. Er stattet uns mit Pfanne, Schaufel und Sieb aus, leitet uns fachkundig an, damit wir das Gold aus den Rheinkieseln waschen können. Die Funde könnt ihr mit nach Hause nehmen. Nur wetterbedingte Bekleidung, Gummistiefel und ein Vesper sind mitzubringen. Der Goldwaschtag ist für Mitglieder kostenlos und dauert bis 16 Uhr. Die Aktion leitet Franz-Josef Andorf, Telefon 07651-9728161. Teilnehmerzahl begrenzt. Frühzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich. Treff um 11 Uhr bei der Tourist-Information in Bad Bellingen oder 9.30 Uhr mit Pkw am Friedrich-Ebert-Platz in Neustadt. Wir bilden Fahrgemeinschaften.

23.08.2020: Der Rötenbacher Ameisenpfad. Ein Naturabendteuer für Jung und Alt. Alle sind willkommen: Eltern, Kinder, die Oma und auch der Opa. Wichtig sind gute Schuhe und Getränke. Mehr erfahren sie während der kleinen Exkursion mit unserer Wanderführerin Uschi Simon, Telefon 07651-2765. Treff um 13 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz in Neustadt. Wir bilden Fahrgemeinschaften.

30.08.2020: Die Wanderung, das Abenteuer. In der Wutachschlucht wandern ist immer etwas Besonderes. Wir wandern von Reiselfingen hinab in die Schlucht. Unser Ziel ist Bachheim mit Einkehr im Dorfkiosk (Drei-Schluchten-Halle). Wanderstrecke: ca 11,5 km, 400 hm, mittelschwer. Wichtig sind gute Schuhe, Stöcke, Vesper und Getränke. Wanderführer ist Gästeführer Günter Kotz, Telefon 07651-2125. Treff um 9.20 Uhr (Zug 9.20 Uhr) beim Bahnhof Neustadt.

06.09.2020: Auf Hebels Spuren wandern wir vom Feldberg zur Wiesenquelle und mit der noch jungen Wiese hinab nach Todtnau. Leichte, doch sehr abwechslungsreiche Wegstrecke, ca. 10 km, fast nur steil bergab. Wichtig sind gute Schuhe, Stöcke, Vesper. Einkehr möglich. Wanderführer ist Wanderwart Bernd Speer, Telefon 07651-1546. Treff um 8.30 Uhr am Bahnhof in Neustadt (Regiokarte).

20.09.2020: Eine Zeitreise in die Stein- und Bronzezeit. Die Pfahlbauten am Bodensee sind nach einer kleinen Wanderung unser Ziel. Eine geführte Besichtigung ist eingeplant. Treff um 8.20 Uhr am Bahnhof in Neustadt. Wanderführer ist Bernd Speer, Telefon 07651-1546. Anmeldung wegen BW-Ticket bis zum Donnerstag, 17.09.2020.

26.09.2020: Fotowanderung. Herbstwanderung am herbstlich gefärbten Feldberg mit Landschafts- und Naturfotograf Franz-Josef Andorf. Die Naturfotografie gehört zu den schönsten und vielfältigsten Genres der Fotografie. Gerade der Feldberg zwischen Alpersbach und dem Feldsee bietet unzählige Motive. Die Exkursion ist auch für ungeübte Fotografen geeignet. Lediglich eine mehrstündige Wanderung über Stock und Stein sollte keine Probleme bereiten. Mitzubringenn sind eine eigene Kamera. Wichtig sind gute Schuhe, eventuell Stöcke, Vesper. Einkehr ist eingeplant. Frühzeitige Anmeldung bei Wanderführer Franz-Josef Andorf, Telefon 07651-9728161. Für Mitglieder des Schwarzwaldvereins kostenlos. Begrenzte Teilnehmerzahl.

03.10.2020: Tag der deutschen Einheit. Der Herbst am Kaiserstuhl ist wunderschön. Heute wandern wir im Nordwesten von Endingen auf dem Obstwanderweg nach Königschaffhausen und weiter durch die Reben nach Bischoffingen und Oberrotweil. Wanderstrecke: ca. 15 km, 392 hm aufwärts, 480 hm abwärts, mittelschwer. Wichtig sind gute Schuhe, Stöcke, Vesper, Schlusseinkehr. Wanderführer ist Bernd Speer, Telefon 07651-1546. Treff um 8.20 Uhr am Bahnhof in Neustadt (Regiokarte).

17.10.2020: Löffingen lädt ein, den Bezirk Hochschwarzwald und alle Interessierten. Wir gehen auf den Markt. Ja, das konnte man bis fast vor 120 Jahrenn und zwar jeden Montag. Da fand der Kornmarkt auf der Baar statt. Das Rathaus war die große Kornhalle. Die Renovierung des Rathauses, die 2018 abgeschlossen wurde, hat die Markthalle und den Speicher, auf dem das Korn gelagert wurde, wieder aufleben lassen. Seien sie neugierig und lassen sie sich in die Zeit der Märkte versetzen. Nach der Stadtbesichtigung mit Rathaus wandern wir zur Doline bei Göschweiler, genießen den herrlichen Ausblick (sofern es das Wetter zulässt), gehen über den Weißwald in das Landschaftsschutzgebiet Ochsenberg mit seiner Heckenlandschaft zurück nach Löffingen. Gehzeit 3 Stunden. Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr. Treffpunkt um 11 Uhr beim Bahnhof Neustadt, 11.45 Bahnhof Löffingen. Führung: Rita Bölle und Ursel Vogt.

18.10.2020: Ihringer Herbstausklang. Das ist ein ganz besonderes Fest am schönen Kaiserstuhl. Ab 13.30 Uhr startet der alljährliche Brauchtumsumzug. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Weitere Infos bei Nikolaus Bliestle, Telefon 07651-5377. Treff um 9.20 Uhr (9.31 Uhr) Bahnhof in Neustadt (Regiokarte). - Alternativ: Die Kilbi in Bräunlingen oder eine gemütliche Wanderung mit Einkehr. Machbare Vorschläge sind willkommen.

25.10.2020: Ende der Sommerzeit. Wanderjahresabschluss 2020 - aus Tradition in unserem Berggasthaus auf dem Hochfirst. "Schau 'mehr mal", was wir in diesem Wanderjahr erleben durften. Unsere fleißigsten Wanderer haben es verdient, geehrt zu werden. Bringt auch viele neue Ideen mit für unser Wanderjahr 2021. Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Wandertreff um 10.30 Uhr beim Neustädter Hof, für alle ab 12 Uhr auf dem Hochfirst. Weitere Infos bei Nikolaus Bliestle, Telefon 07651-5377.

20.12.2020: Heute am 4. Advent sind wir vom Männerchor Hochfirst ins Jakobus-Münster in Neustadt eingeladen, damit wir uns beim wunderschönen Weihnachtskonzert "Die Bergweihnacht" auf Weihnachten einstimmen können.